TOCAnet ver. S 40 Set mit Lan Converter

Mit ekey® TOCAnet werden die Finger Ihrer Belegschaft zu komfortablen und sicheren Schlüsseln.
Die aufwendige Verwaltung von Schlüsselprotokollen, das Anfertigen von Duplikaten, die Rückforderung von Schlüsseln und Karten oder das oftmalige Ändern von Codes entfällt.

ekey® TOCAnet verbindet mehrere verteilte biometrische Zutrittssysteme (Terminals) zu einem leistungsfähigen Netzwerk und ermöglicht eine komfortable Verwaltung von einer grundsätzlich unbegrenzten Anzahl von Benutzern (je nach Terminalvariante), Terminals, Zeitfenstern (in denen Zutritt erlaubt wird) und Zutrittsberechtigungen.
Das Einsatzgebiet ist in all jenen Bereichen zu sehen, wo ein Bedarf an einer vernetzten, professionellen Zutrittslösung gegeben ist.

Mit ekey® TOCAnet können bis zu 2000 Finger gespeichert werden. Die Daten werden lokal verwaltet und das Terminal arbeitet auch ohne Netzwerkverbindung im Standalone Betrieb.

Eigenschaften & Vorteile

  • Effizienz und Kostenminimierung
  • Mitarbeiter brauchen keinen Schlüssel mehr
  • Vergessen, Verlieren, Weitergabe, des Schlüssels ist nicht mehr möglich
  • keine Schlüsselprotokolle - aufwendige Wartung der Ausgabelisten entfällt
  • Berechtigung kann jederzeit im Unternehmen selbst vom Administrator geändert werden
  • vergleichsweise niedrige Anschaffungs- und Betriebskosten
  • preiswert bis hochkomplex - vom KMU bis zum Weltkonzern
  • simple Bedienung (drag and drop)
  • weltweit vernetzbar
  • Mehrsprachigkeit
  • kombinierbar mit sämtlichen elektrischen oder elektronischen Schließsystemen Mehrfachverriegelungen, etc.
  • mit bestehender Türsprechanlage, Codeschloss oder Kartenleser kombinierbar
  • einfache Installation
  • volle Außeneinsatzfähigkeit der Terminals
  • Tag– und Nachtbetrieb möglich
  • unterschiedliche Terminalvarianten und –farben
  • Windows Look & Feel
  • Verwendung des bestehenden Netzwerks über Konverter RS485/LAN möglich
  • Zutritt für Funktionäre oder temporär anwesende Personen möglich
  • Protokoll über Zutritte
  • "Alarmfingerfunktion": mit einem definierten Finger kann gleichzeitig mit dem Öffnen der Türe
    auch ein stiller Alarm ausgelöst werden
  • Vertraulichkeit der biometrischen Daten (Betriebsratfunktion)
  • österreichisches Produkt

ekey® TOCAnet ist erhältlich in den Versionen S (40 Finger), M (200 Finger) und L (2000 Finger) - sowohl als Aufputzversion als auch als integra (integriert in Türblatt).

!
 <<